Viele beweggründe

image

Haben die symposiumsteilnehmerinnen hierher geführt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das symposium läuft los

image

Woher kommen?wohin gehen? Wer is da?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Superbertram beobachtet – aufdraht hört zu

Jetzt ist es fix. „Superbertram„, der kritische live stream Beobachter wird beim „Bildungsfrühling 2011″ dabei sein.

Damit können Sie online das Geschehen beim Bildungsfrühling auch zuhause oder unterwegs via Internet auf der Webseite http://www.superbertram.com mitverfolgen.

Zwei Webcams, die Sie selbst über die Webseite steuern können werden 24 Stunden live Bilder übertragen. Erstmals wird Superbertram auch durch aufdraht eine Stimme haben und die Diskussionen sowie Statements und Performances im Internet live hörbar machen.

Um zuzuhören, klicken Sie bitte auf den livestream-link nebenan. Um via Superbertram zu schauen, rufen Sie seine Webseite http://www.superbertram.com auf. Natürlich werden Sie erst hören und sehen können, wenn der Bildungsfrühling eröffnet ist…Programm ansehen! Besser noch ist es natürlich einfach vorbeizuschauen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Folder zur Übersicht …

folder Bildungsfrühling 20113 Tage werden Bildungsalternativen im Mittelpunkt stehen. Einen Überblick zum Gesamtprogramm, das parallel in mehreren Schienen läuft, bietet der Folder zum Download (pdf).

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Rege Beteiligung am Symposium

Ca. 60 ExpertInnen aus dem Bildungsbereich haben sich zur Teilnahme am Symposium angemeldet. Die sehr heterogene Beteiligung von Personen aus den verschiedensten Bereichen verspricht eine spannende und umfassende Auseinandersetzung. Die TeilnehmerInnen sind in öffentlichen Kindergärten, alternativen Kindergruppen, öffentlichen und alternativen Schulen, im ausserschulischen Bildungsbereich, an der Universität und Pädagogischen Hochschule oder als selbständige Therapeutinnen und BildungsberaterInnen tätig. Sie stammen aus Österreich, Deutschland, Frankreich, der Schweiz – sogar aus Rumänien haben sich interessierte PädagogInnen gemeldet.

Die Symposiumszeit ist kurz bemessen, das Programm ist dicht. Anknüpfungspunkte an die laufende Bildungsdiskussion gibt es genug. Rechnen Sie damit, dass sich die Ergebnisse der Tagung hören, sehen und lesen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Eröffnung des „Bildungsfrühlings 2011“

Die Veranstaltung bietet durch Vorträge, Workshops, Diskussionen, Performances und eine Informationsmesse Einblicke in die aktuelle alternative Pädagogik und den darauf begründeten bildungspolitischen Diskurs.

Do, 28. April 2011

15:00 Uhr: Start Symposium (nur für angemeldete TeilnehmerInnen)

17:30 Uhr: Eröffnung der Erlebniswelt (frei zugänglich)

18:00 Uhr: Start Forum „Bildungsqualität heute“  (frei zugänglich)
Eine Fishbowl Diskussion mit BildungsexpertInnen
Momo Kreutz (effe), Tanja Täuber (BÖE), Michaela Dallinger (SSR Wien) , Ferdinand Eder (Uni Salzburg)  und 2 freie Plätze für ExpertInnen aus dem Publikum
Moderation: Corinna Milborn

19:30 Uhr: Bildungsbuffet von MOVING_POT im Projektraum

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihr Interesse an alternativen Bildungskonzepten!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Jetzt online zum Nachsehen:#taalk „Alternative Bildung“

taalk alternativ bildungUm zur Aufzeichnung zu gelangen: Bitte aufs Bild klicken!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

#taalk „Alternative Bildung“

Bildung ist in Österreich Thema. Die Mängel im Bildungssystem werden immer deutlicher. Ein Bildungsvolksbegehren ist im Laufen. Eltern demonstrieren für eine freie Schulwahl. Ministerinnen bemühen sich das Bildungssystem zu reformieren. Scheinbar gilt es das Bildungssystem neu zu erfinden.

Welche Erfahrungen haben Menschen, die seit langem alternative Bildungsmethoden umsetzen? Was wird von der Gesellschaft, von den Einzelnen im Bildungsbereich erwartet? Was ist leistbar, was nicht? Gibt es ein Bildungssystem das allem gerecht werden kann? Was ist Bildung überhaupt?

Fragen über Fragen. Im #taalk werden vielleicht Antworten gefunden, aber vielleicht auch noch weitere Fragen hinzukommen.

Am Dienstag 12.4.2011 um 20:15 diskutieren

Die Diskussion kann online unter http://taalk.at mitverfolgt werden. Die Beteiligung des Publikums ist via integriertem Chat und Twitter (#taalk) möglich und erwünscht.Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Superbertram wird ebenfalls am #taalk teilnehmen – er bietet den Durchblick aus der Diskussionsrunde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

…und es bewegt sich doch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

#bfw11 online „taalk“ am 12.4.2011

In Kooperation mit der Plattform ichmachpolitik wird derzeit eine online Diskussion zum Thema „Bildung geht uns alle an“ organisiert. ExpertInnen des alternativen und reformpädagogischen Bildungsbereiches versuchen eine Analyse der derzeitigen Bildungssituation und -diskussion und  berichten aus der eigenen Praxis.

Die Teilnahme an der Diskussion wird für ZuschauerInnen via twitterstream (Hashtag #bfw11 #taalk ) ermöglicht. Mit dabei ist auch Superbertram als stiller Beobachter, der seine Augen überall hat:)) .

Termin vormerken: Online Live am 12.4.2011 ab 20.15 Uhr.

Weitere Details folgen demnächst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen